CYBERSECURITY, IDENTITÄTSMANAGEMENT UND MULTI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG

Doppelter Boden für sicheres Weihnachtsshopping

Lesezeit: 2 Minuten

Weihnachtsstress macht Onlineshopper unvorsichtig. Der Weihnachtseinkauf im Internet ist längst Normalität, allerdings unterschätzen viele die Gefahr aus dem Web. 2018 wurden im Vergleich zum Jahr 2015 zweimal so viele Trojaneralarme verzeichnet. Wir klären auf, wie IT-Experten sensible Daten ihrer Kunden schützen.

Der Weihnachtsdruck steigt, die Hemmschwelle sinkt. Internetkäufer missachten im Shoppingrausch bekannte Sicherheitsmaßnahmen und Ratschläge zum Schutz ihrer Daten. Trend in Hackerkreisen sind täuschend echt aufgemachte Fake-Shops, die mit der verlockenden Aussicht auf ein vermeintliches Schnäppchen Alarmsysteme in den Köpfen der Opfer ausknipsen. Leichtes Spiel also für Hacker Daten zu stehlen, an deren Weiterverkauf oder Missbrauch sie kräftig abkassieren. Auch gängige Onlineshops sind Ziel von Hackern, da sie Unmengen an Daten bunkern – eine wahre Goldgrube. Zu fehlendem Bewusstsein der über ihnen schwebenden Gefahr, kommt die Bequemlichkeit des Menschen in puncto sichere Passwörter hinzu. Meist verwenden User das gleiche, einfach zusammengesetzte Passwort für mehrere Webseiten. Cyberkriminelle kennen die Muster und Schwachstellen der simplen Kennwörter und nutzen sie schamlos aus. Um Ihre Kunden vor Hackerangriffen zu schützen, bieten wir eine sichere Lösung für IT-Verantwortliche an: MFA.

Mit MFA (Multi-Faktor-Authentifizierungen) sichern IT-Spezialisten nicht nur interne, sondern auch Kundendaten zweifach ab. MFA erzeugt einen mehrschichtigen Wall der Verteidigung gegen Hacker. Neben der gängigen Kombination aus Benutzername und Passwort kommt eine greifbarere Komponente in Form eines Tokens hinzu. User verifizieren sich nach der Passworteingabe mit einem per SMS zugesendeten Code, der ihnen den sicheren Abschluss des Anmeldevorgangs ermöglicht. Diesen Code können Hacker nicht so einfach abfangen, da es neben dem Kennwort auch das Handy zu knacken gilt. Dazu müssten sie direkten, nahezu physischen Zugriff auf das Handy haben – was schwer zu bewerkstelligen ist.

Mit unserer MFA-Lösung stellen Sie Ihren Kunden ein doppeltes, digitales Auffangnetz zur Verfügung. Damit sichern Sie nicht nur den Schutz sensibler Daten, sondern ermöglichen ihnen auch ein sorgenfreies Shoppingerlebnis zur Weihnachtszeit.

 

Von |2018-12-19T14:21:36+02:0017. Dezember, 2018 um 11:52 Uhr|LINOTP|Noch keine Kommentare

Über den Autor:

Jessica Noock

Kommentare zu diesem Beitrag