Neue Kampagne zum Thema EU-DSGVO: „Sommer im Knast“

Die Zeit läuft ab: DSGVO betrifft jedes Unternehmen

„Es ist gerade fünf vor 12: Die DSGVO tritt in weniger als drei Monaten in Kraft und die wenigsten Unternehmen sind wirklich ausreichend darauf vorbereitet“, erklärt Dr. Amir Alsbih, CEO von KeyIdentity. „Ein Verstoß gegen die neue Datenschutz-Grundverordnung muss nicht gleich bedeuten, dass Geschäftsführer oder IT-Verantwortliche zukünftig nur noch mit ihrem Anwalt sprechen. Aber auch 20 Millionen Euro Bußgeld können ein guter Grund sein, rechtzeitig über DSGVO-konforme MFA-Lösungen für die Sicherung digitaler Identitäten und Transaktionen zu reden.“ Continue reading Neue Kampagne zum Thema EU-DSGVO: „Sommer im Knast“

Paradigmenwechsel im Datenschutz – DSGVO tritt am 25.05.18 in Kraft

Am 25. Mai tritt offiziell die „European General Data Protection Regulation“ (EU-GDPR), zu Deutsch „Europäische Datenschutz-Grundverordnung“ (EU-DSGVO), in Kraft. Damit werden die Anforderungen an private wie öffentliche Organisationen zum Datenschutz deutlich strenger und Verbraucher erhalten erheblich mehr Rechte. Vor allem die Nichteinhaltung wird teuer: Es drohen erhebliche Strafen von bis zu 20 Millionen Euro oder vier Prozent des weltweiten Umsatzes.

Der Wirkungsgrad wird letztlich weltweit zu spüren sein. Denn sobald ein Unternehmen personenbezogene Daten von EU-Bürgern speichert oder verarbeitet, gilt die Verordnung – ganz gleich wo auf dem Globus die Firma beheimatet ist. Continue reading Paradigmenwechsel im Datenschutz – DSGVO tritt am 25.05.18 in Kraft